Frühlingsboten: Osterschale mit Narzisse “Bridal Crown”

Hallo ihr Lieben,

hier kommt noch eine Idee für ein kleines Frühlingsgesteck. Eine bepflanzte Schale mit einer wunderschönen “Bridal Crown” Narzisse. Normale Narzissen mag ich persönlich nicht so gern, aber diese besondere Narzissenart finde ich wunderschön. Als Pflanzschale habe ich einfach eine flache Schale von Ib Laursen aus der Mynte Serie benutzt. Wenn die Narzisse verblüht ist könnt ihr die Stängel abschneiden und die Zwiebeln im Garten vergraben. Im nächsten Frühling blühen die Narzissen dann wieder. Die Schale könnt ihr einfach gut auswaschen und wieder als Salatschale o.Ä. benutzen.

Osterschale

Was ihr benötigt:

Die Narzisse auf eine Seite der Schale setzten, den Rest der Schale mit Erde auffüllen. Die Erde mit Moos bedecken. Den Ast auf der anderen Seite drapieren und den Kerzenstecker in das Moos stecken.

Das Gesteck könnt ihr nun erst einmal so dekorieren. Rechtzeitig zu Ostern könnt ihr dann noch eine Hasenfigur in die Schale setzen.

Hier findet ihr weitere Ideen für Frühlingsdeko:

Viel Spaß beim Nachmachen und einen schönen Sonntag!

Eure Shirin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.