Lachs-Pfannkuchen-Röllchen mit Frischkäse

Hallo ihr Lieben,

hier kommt noch ein Fingerfood Rezept von unserem Silvesterabend, das sich aber auch wunderbar für jedes Party-Buffet eignet. Es dauert natürlich ein bisschen die Pfannkuchen zu machen, aber dafür ist die Füllung schnell zusammengerührt und die Röllchen passen gut auf jedes Buffet. Man könnte die Pfannkuchen auch durch Blätterteig austauschen und das Ganze dann im Ofen backen. Oder ihr macht ein paar mehr Pfannkuchen und variert bei der Füllung. Einfach nur mit Nutella bestrichen und eingerollt habt ihr auch schnell noch ein paar süße Röllchen gezaubert.

Lachs-Pfannkuchenröllchen mit Frischkäse

Rezept: Lachs-Pfannkuchen-Röllchen mit Frischkäse:

Zutaten:

Lachs-Pfannkuchenröllchen
  • 250g Mehl
  • 500ml Milch
  • 4 Eier
  • eine Prise Salz
  • Butter zum Ausbacken

  • 200g sahniger Frischkäse
  • 150g Crème Fraîche
  • 200g Räucherlachs
  • etwas Dill
  • Pfeffer, Salz
  • etwas Zitronenabrieb

Zubereitung:

Aus dem Mehl, der Milch, den Eiern und dem Salz einen Pfannkuchenteig zusammenrühren. Ich benutze dafür meist einfach einen Schneebesen, ihr könnt natürlich auch ein Handrührgerät oder einen Standmixer benutzen. Die Pfannkuchen relativ dünn in Butter ausbacken. Während die Pfannkuchen etwas abkühlen könnt ihr schon einmal die Füllung vorbereiten. Dazu den Frischkäse mit der Crème Fraîche in einer Schüssel vermischen, dazu eignet sich am besten eine Gabel. Wenn ihr wollt könnt ihr natürlich auch nur Frischkäse verwenden. Den Räucherlachs würfeln und ebenfalls dazu geben. Den Dill fein hacken und in die Füllung geben. Dann mit Pfeffer, Salz und Zitronenabrieb abschmecken. Wenn die Füllung zu flüssig geworden ist könnt ihr sie noch einmal kurz kühlen ehe ihr sie auf die Pfannkuchen streicht. Sie sollte relativ fest sein damit sie gut an den Pfannkuchen haftet und euch nicht wieder raus läuft. Dann immer einen Pfannkuchen auf einen Teller auslegen und mit der Füllung bestreichen und relativ stramm einrollen. Die Rolle nun auf ein Brett legen und mit einem großen, scharfen Messer in Röllchen schneiden. Mit der geschnittenen Seite nach oben auf einen Teller oder eine Platte legen. Das ganze wiederholt ihr jetzt bis eure Pfannkuchen leer sind. Entweder ihr serviert sie gleich oder ihr stellt eure Röllchen noch einmal kalt. Mit etwas Dill und eventuell Zitronenspalten dekorieren. Fertig!

Weitere Fingerfood- und Partyrezepte:

Eure Shirin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.